Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD – Prof. Dr.-Ing. Stephan Tremmel

Seite drucken

Z88

1985 schrieb Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg die ersten Code-Zeilen für das Finite-Elemente-Analyse-Programm Z88. Am Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD wird Z88 kontinuierlich weiterentwickelt, optimiert und erweitert.

Die Z88 Familie besteht aus:

  • der Open-Source Version Z88OS,
  • einer komfortable Version mit graphischer Benutzungsoberfläche, Z88Aurora®,
  • der Topologieoptimierungssoftware Z88Arion® und
  • den mobilen Versionen Z88Tina und Z88Mobile.

Alle Programme sind als kostenlose Freeware verfügbar. Der Fokus der stetigen Weiterentwicklung von Z88 liegt neben der Benutzungsfreundlichkeit auf der Verbesserung sowie Umsetzung neuer Berechnungsmöglichkeiten. Neben den allgemein verfügbaren Z88-Versionen existieren spezielle Varianten, welche in vielen Forschungs- und Industrieprojekten Einsatz finden.

Z88 von Ingenieuren für Ingenieure!

Von Anfang an war Z88 als ein Programm von Ingenieuren für Ingenieure gedacht und so ist es bis heute geblieben. Z88OS, Z88Aurora®, Z88Arion® sowie die beiden Z88 Apps wurden niemals dafür verwendet, Gewinn zu erwirtschaften. Vielmehr möchten wir Privatleute sowie Universitäten und Fachhochschulen in Studium und Lehre unterstützen, indem wir ihnen ein kostenloses Tool an die Hand geben, das sich in keinerlei Hinsicht hinter den kommerziellen Programmen verstecken muss.

Mehr über die Z88 Familie erfahren Sie hier.


Verantwortlich für die Redaktion: Stephan Brütting

Facebook Youtube-Kanal UBT-A Kontakt